Methoden

Das Enneagramm ist eine Charakterkunde, die von neun Charakter-mustern ausgeht. Jedes Muster hat eine andere Weise zu denken, zu fühlen und zu handeln. Jedes hat seine Stärken und seine Schwierig-keiten. Das eigene Muster zu kennen und auch das der Menschen, mit denen wir zu tun haben, hilft uns, uns selbst und die Anderen besser zu verstehen, Blockaden zu lösen und Konflikte zu entschärfen.

Enneagramm der Persönlichkeiten

Partnerschaft ist neben der Eltern-Kind-Beziehung die dichteste menschliche Beziehung. Ihr Gelingen hängt zum größten Teil davon ab, welche Beziehung wir zu uns selbst haben.

 

Beziehungsarbeit

Die Wertorientierte Imagination ist eine spezielle Form der Arbeit mit inneren Bildern, die im Unterbewusstsein entstehen und aus

denen heraus wir leben. Dabei wird insbesondere der Bereich der Gefühle angesprochen.


Wertorientierte Imagination

Achtsamkeit und Atem führen uns in unsere Mitte. Beide verhelfen uns zu mehr Stabilität, Ausgeglichenheit und Erfüllung im Leben.

 

Achtsamkeit und Atem

Immer mehr Menschen fragen sich, ob das alles ist, was ihr Leben aus-macht. Sie suchen nach etwas, das sie nicht recht benennen können. Etliche Gespräche zei-

gen, dass sie im Grunde auf der spirituellen Suche sind.

Transpersonale
Pychologie

Spiritualität